Friesland Rallye

Bockhorn 2017

Liebe Rallyeteilnehmer!

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Gemeinde Bockhorn mit dem Organisationsteam um Detlef Hesse, Dieter und Gerold Meinen die Friesland-Rallye im Rahmen des Bockhorner Oldtimermarktes.

Die Friesland-Rallye ist eine Orientierungsfahrt mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen (Chinesenzeichen, Streckenskizze usw.). Wir sind bemüht, Sie mit der reizvollen friesischen Landschaft (Weltnaturerbe Wattenmeer, Urwald, Heide und Moor ) bekannt zu machen.

Die Streckenlänge beträgt etwa 90 Kilometer.

Zugelassen sind Autos und Motorräder bis einschließlich Baujahr 1967. Fahrzeuge, die über das Jahr 1967 hinaus unverändert weiterproduziert wurden, werden ggf. auch zugelassen. Diesbezüglich bitten wir um Rücksprache mit der Rallyeleitung.

Jeder Teilnehmer erhält mit den Rallyeunterlagen auch ein Rallyeschild mit einer Startnummer. Die Startnummern ergeben sich aus der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Bitte das Schild vorne am Fahrzeug befestigen; Befestigungsmaterial ist mitzubringen.

Das Startgeld beträgt 50,– EURO. Pro Fahrzeug haben zwei Personen kostenfreien Eintritt zum 36. Bockhorner Oldtimermarkt. Für jede weitere erwachsene Person beträgt der Eintritt 10,– EURO sowie für Kinder von 10 bis 15 Jahren 5,– EURO.

Die Wertung erfolgt getrennt für Autos und Motorräder.

Sonderpokale bzw. Sachpreise werden für das beste Damenteam, das älteste Fahrzeug und für die weiteste Anreise vergeben.

Proteste gegen die Auswertung, Organisation oder Streckenführung sind nicht zulässig. Startgeld ist Reuegeld.

Mit Abgabe der Rallyeanmeldung verzichtet der Teilnehmer auf alle Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter und seinen Mitarbeitern.

Nachzügler können sich auch noch am Samstag anmelden, am Sonntagmorgen besteht nur noch die Chance durch kurzfristige Absage eines Teilnehmers.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung – bis 14 Tage vor der Veranstaltung – erhalten Sie eine kurze Eingangsbestätigung. Die Rallyeunterlagen liegen nach Eintreffen am Rallye-Informationsstand im Freigelände 2 (Tor 5) für Sie bereit.

Es werden insgesamt 90 Fahrzeuge zugelassen. Melden Sie sich bitte rechtzeitig an.

Auf Ihre Teilnahme freuen sich

Detlef Hesse, Dieter und Gerold Meinen